Babykleidung – Die Top 7 Essentials

eingetragen in: Dies & Das

Eine der besten Voraussetzungen für die Vorbereitung auf ein neues Baby ist der Kauf von Babykleidung. Die winzigen Kleider sind so charmant und können jedes Herz beliebig oft zum Schmelzen bringen. Wenn Sie irgendwelche Probleme damit hatten, ob Sie eine gute Mutter oder ein guter Vater sind, schauen Sie sich einfach diesen niedlichen Strampler an – alles, was zu etwas so Kleinem passt, ist nicht unüberschaubar!

Eine Sache, die Sie beachten müssen, wenn Sie Babykleidung kaufen, ist, dass Ihr neues Baby viele von ihnen benötigt. Die sieben wichtigsten Dinge, die der Kleiderschrank Ihres Babys haben muss, sind:

1. Windeln: Ich kann Ihnen nicht einmal sagen, wie viele von denen Ihr Baby benötigt, sondern kaufe sie einfach in loser Schüttung. Probieren Sie die Einweg-Modelle aus, um die Bedienung zu vereinfachen und Ihren Müttern weniger Kopfschmerzen zu bereiten

2. Onesies: Onesies sind einteilige Kleidungsstücke wie Overalls oder Overalls und erwarten, dass Ihr Neugeborener viel Zeit damit verbringt. Wählen Sie diejenigen, die sich leicht öffnen und befestigen lassen, damit Sie das Baby mit minimalem Aufwand wechseln können.

Baumwoll-T-Shirts: Baumwoll-T-Shirts mit kurzen Hosen oder Röcken eignen sich hervorragend für den Innenbereich. Kaufen Sie viele T-Shirts, da diese häufig gewechselt werden müssen.

3. Schlafanzüge: Schlafanzüge wie Schlafanzüge und Schlafanzüge für die Nacht schützen das Baby vor Zugluft und sind angenehm zu schlafen.

4. Warme Kleidung: Fügen Sie Ihrer Babygarderobe warme Kleidung wie Pullover und Fleece hinzu, da diese viel Schutz vor Kälte benötigt.

5. Mützen und Hüte: Vielleicht nicht mehrere, aber kaufen Sie ein paar Mützen, um den Kopf des Babys vom Wind fernzuhalten.

6. Fäustlinge: Im Winter können Sie nicht auf sie verzichten, sondern behalten einige Baumwollfäustlinge für den Sommer, damit sich das Baby nicht mit den eigenen Nägeln kratzt. Babys machen das ernst.

Produktideen bei Amazon.de